Der neue FAIE Herbstkatalog 2021 ist da! Jetzt anfordern!

Das Ende der Milchquote

In wenigen Tagen läuft die Milchquotenregelung aus und eine Ära geht damit zu Ende!

Laut Aussage mancher Experten gibt es keinen Grund zur Panik, solange man sich gut auf das Ende der Milchquotenregelung vorbereitet hat. Österreich könne sich vor allem durch qualitativ hochwertige Produkte am internationalen Markt behaupten.


Die derzeitige Lage (laut aktuellem Milchbarometer der AMA) zeigt eine saldierte, fettkorrigierte Überlieferung von 160.016 Tonnen (6 %) im Berechnungszeitraum April 2014 bis 28. Februar 2015. Dies bedeutet bereits eine Superabgabe im Wert von € 44,53 Mio. Im Vorjahr (Milchjahr 2014/15) lag die Überlieferung noch bei 92.000 Tonnen (3,2 %).

Ab April 2015 wird bereits jetzt eine Steigerung der Milchproduktion von bis zu 20 % prognostiziert, es wird wieder der freie Markt regieren. Wie genau sich das Ende der Quote aber auf die Produktion und auf die einzelnen LandwirtInnen auswirkt, wird man erst im Laufe der nächsten Monate sehen.


Ich möchte gerne Ihre Meinung dazu wissen! Haben Sie auf das Ende der Milchquote reagiert und wenn ja, wie?

Schlagworte: Milchquote, Rind
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

10 € Rabatt
Jetzt kostenlos und unverbindlich für den FAIE-Newsletter anmelden und 10 EUR Gutschein sichern!
×