Jetzt 10% auf Kochgeschirr Pfannen & Töpfe!

Freihandelsabkommen TTIP

Quelle: www.campact.de/ttip

ttip

Als landwirtschaftlicher Versandhändler mit 50-jähriger Tradition liegt FAIE das Wohlergehen der Landwirte besonders am Herzen. Daher teilen wir die Bedenken zum Freihandelsabkommen TTIP und bitten Sie die Kampagne zu unterstützen.

Freihandelsabkommen TTIP: US-Konzerne bedrohen unsere Landwirtschaft

Seit Jahrzehnten kämpfen wir für hohe landwirtschaftliche und soziale Standards. Die Erfolge der Vergangenheit werden nun jedoch massiv bedroht: Für US-Konzerne stellen die Errungenschaften in Deutschland nämlich Handelshemmnisse dar.

Die USA und EU verhandeln derzeit hinter verschlossenen Türen über die weltgrößte Freihandelszone. In Zukunft könnten zweifelhafte Produkte aus den USA in unsere Läden gelangen. Die Auswirkungen der mächtigen, amerikansichen Konkurrenz auf die heimische Landwirtschaft wären drastisch.

Zudem wollen US-Konzerne private Schiedsgerichte einführen, vor denen sie deutsche Gesetze unterwandern, wenn sie durch diese Profitverluste befürchten. Strengere Umweltgesetze können so verhindert werden und uns alle teuer zu stehen kommen. Denn den Ausfall sollen wir bezahlen - die Steuerzahler.

Deshalb fordern wir jetzt unser Mitspracherecht und ein Ende der Bedrohung unserer hart erarbeiteten deutschen und europäischen Standards durch TTIP!

Jetzt Petition unterzeichnen!

Zuletzt angesehen
Service & Kontakt

FAIE Handelsgesellschaft mbH

Handelsstraße 9
A-4844 Regau

Tel.:+49 (0) 1801/716000 Wir sind telefonisch für Sie da!
Mo - Fr 8:00 bis 18.00 Uhr
Samstag 8:00 bis 12:00 Uhr
info@faie.at
Fax: +49 (0) 1801/716001
Newsletter

Newsletter

X

Ihre Daten (Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.)